Sunday, 22.04.18
home Was hilft gegen Zahnschmerzen ? Mundgeruch & Munddusche Kinder & Zahnpflege
Zahn & Zahnschmerzen
Zahnkorrekturen
Aufbau des Zahns
Zahnschmerzen
Zahnfüllungen
Zahnausfall
weiteres über den Zahn ...
Zahnbürsten & Co
Zahnpasta
richtige Zahnbürste
Zahnpflege auf Reisen
Zahnputztechnik
weiteres über die Zahnpflege
Zahnersatz
Gute Zahnarztpraxis
Zahnbehandlung
Plaquekontrolle
Zahnzusatzversicherung
Dentalphobie
weiteres Zahnarztbesuch ...
Mundduschen & Zahnbelag
Munddusche
Mundgeruch
Zahnbelag
Amalgam
weiteres Pflege des Zahns
Kinder und Zahnpflege
Fehlstellung des Gebisses
Zahnpflege - Milchzähne
Babyzahnpflege
Zahnspange
weiteres Kinderzahnpflege ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherung: Wichtig oder überflüssig?

Eine Zahnzusatzversicherung deckt Leistungen ab, die die gesetzliche Krankenkasse nicht trägt und bildet damit die ideale Ergänzung zu Ihrer Vorsorge. Ob Füllungen, Kronen, Brücken, Prothesen, Wurzelbehandlungen oder erweiterte Vorsorgemaßnahmen – in den meisten Fällen erstattet die gesetzliche Versicherung nur die grundlegenden Behandlungen. Möchten Sie beispielsweise hochwertigere Keramikfüllungen, Gold-Inlays oder eine erweiterte Prophylaxe, ist eine Zahnzusatzversicherung sehr sinnvoll. Auch Maßnahmen zur Zahnkorrektur (wie Zahnspangen für Kinder und Erwachsene), Schienen, Implantate, therapeutische Leistungen oder die zahnmedizinische Behandlung nach einem Unfall können von einer Zahnzusatzversicherung getragen werden, während gesetzliche Krankenkassen diese Leistungen teilweise nicht übernehmen.

Die konkreten Leistungen und Kosten von Zahnzusatzversicherungen variieren je nach dem Versicherungstarif des Anbieters. Dabei ist die Auswahl in Deutschland groß: Aus dem Angebot mehrerer Hundert Versicherungsanbieter können Sie einen Tarif auswählen, der Ihren Anforderungen am besten entspricht. In Betracht ziehen sollten Sie dabei unter anderem, ob Ihr Tarif auch Leistungen für Ihre Kinder abdeckt, ob gegebenenfalls Vorerkrankungen vorliegen und welche Prophylaxe-Leistungen Sie sich wünschen.

Mit dem Leistungsangebot der Tarife ändern sich natürlich auch deren Kosten. Eine Zahnzusatzversicherung ist bereits für weniger als zehn Euro pro Monat erhältlich – je umfangreicher das Leistungsangebot, desto höher sind die Kosten. Um den optimalen Tarif für Ihre Zahnzusatzversicherung zu finden, sollten Sie sich zunächst genau über das Leistungsspektrum Ihrer bisherigen (gesetzlichen) Zahnversicherung informieren. Anschließend können Vergleichsportale dabei helfen, aus dem großen Angebot den passenden Tarif auszuwählen. Dort können Sie sich über verschiedene Tarife informieren und diese unabhängig vergleichen, um für möglichst geringe Kosten ein breites Leistungsspektrum zu erhalten.



Das könnte Sie auch interessieren:
Dentalphobie

Dentalphobie

Dentalphobie Für Patienten mit Dentalphobie ist jeder Gang zum Zahnarzt eine Qual. Mit Unterstützung von außen und psychotherapeutischen Behandlung lässt sich jedoch der Angst entgegenwirken. Dabei ...
weiteres Zahnarztbesuch ...

weiteres Zahnarztbesuch ...

Der Besuch beim Zahnarzt Der Besuch beim Zahnarzt kann selbst bei einem gelassenen Menschen ein unruhiges Gefühl in der Magengegend erzeugen. {w486} Doch gut informiert, dürfte ein ...
Zahnpflege