Tuesday, 11.12.18
home Was hilft gegen Zahnschmerzen ? Mundgeruch & Munddusche Kinder & Zahnpflege
Zahn & Zahnschmerzen
Zahnkorrekturen
Aufbau des Zahns
Zahnschmerzen
Zahnfüllungen
Zahnausfall
weiteres über den Zahn ...
Zahnbürsten & Co
Zahnpasta
richtige Zahnbürste
Zahnpflege auf Reisen
Zahnputztechnik
weiteres über die Zahnpflege
Zahnersatz
Gute Zahnarztpraxis
Zahnbehandlung
Plaquekontrolle
Zahnzusatzversicherung
Dentalphobie
weiteres Zahnarztbesuch ...
Mundduschen & Zahnbelag
Munddusche
Mundgeruch
Zahnbelag
Amalgam
weiteres Pflege des Zahns
Kinder und Zahnpflege
Fehlstellung des Gebisses
Zahnpflege - Milchzähne
Babyzahnpflege
Zahnspange
weiteres Kinderzahnpflege ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Zahnkorrekturen
In unserem heutigen Verständnis von einem schönen ästhetischen Lächeln gehört ein gleichmäßiges und gerades Gebiss dazu. Alle Zähne möglichst gleich lang und symmetrisch und am besten noch strahlend weiß. Das ist die Vorstellung vieler Menschen. Leider sind die wenigsten Personen von Natur aus mit einem solchen Gebiss ausgestattet. Die heutige moderne Zahnmedizin macht zum Glück viel möglich. Schiefe Zähne werden oft bereits im Kindes- oder Jugendalter mit Hilfe einer Zahnspange gerichtet. Wenn dies jedoch in der Kindheit verpasst wurde, ist es für viele Erwachsene weniger attraktiv noch mal eine Zahnspange zu tragen. Verschönerungen und Korrekturen sind allerdings auch auf andere Arten möglich.



Eine Option ist der Einsatz von sogenannten Veeners, auch Verblendschalen genannt. Mit Hilfe dieser Schalen kann der Arzt leicht Fehlstellungen, abgesplitterte Ecken oder auch Verfärbungen der Zähne verdecken. Diese Methode ist für eine lange Haltbarkeit bekannt und ist besonders beliebt, weil individuelle Anpassungsmöglichkeiten vorgenommen werden können. Reizungen des Zahnfleischs oder andere Nebenwirkungen sind sehr selten. Auch dies zeichnet die schonende Maßnahme aus. Die Schalen bestehen aus Keramik, sind dadurch besonders gut verträglich und sorgen aufgrund ihrer Färbung und Lichtdurchlässigkeit für ein ästhetisches Erscheinungsbild der Zähne. Des Weiteren muss nur wenig Substanz des vorhandenen Zahns entfernt werden, um die Veeners aufzulegen. Die Anwendung nimmt etwas Zeit in Anspruch, da jeder Zahn einzeln bearbeitet werden muss. Man kann von ca. 30 Minuten pro Zahn ausgehen.

Wenn ihre Zähne von Karies befallen und beschädigt sind, bietet sich die Behandlung mit Inlays an. Ein Inlay ist eine hochwertige und individuell auf Ihren Zahn angepasste Füllung. Es bietet eine gute Alternative zu Brücken oder Kronen. Das Inlay ist passgenau auf Ihren Zahn angepasst, um die Fläche, die aufgrund des Karies vom Arzt entfernt werden musste, zu füllen und auszugleichen. Ein Vorteil ist auch, dass sich die Füllungen, wenn sie aus Keramik bestehen Ihrer Zahnfarbe anpasst, und so praktisch nicht erkennbar ist. Inlays bestehen in der Regel aus Keramik oder Kunststoff.

Möchte man nur das optische Bild seiner Zähne verbessern, weil sie nicht weiß genug erscheinen, bietet sich die Methode des Bleaching an. Hierfür wird erst eine professionelle Zahnreinigung angewendet, um oberflächliche Flecken und Beläge zu entfernen. Durch das Bleaching werden aus den Zähnen tieferliegende Verfärbungen, die aufgrund von Kaffee, Tee oder Zigaretten entstehen können, entfernt. Das Ergebnis sind schöne aufgehellte Zähne. Für oberflächliche Verunreinigungen reicht meist eine regelmäßige Zahnreinigung beim Zahnarzt aus, um das natürliche Strahlen der Zähne zu erhalten. Lesen Sie mehr über Zahnpflege.

Bild: fotolia.com, ChristArt



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres über den Zahn ...

weiteres über den Zahn ...

Alles über den Zahn Auf dieser Seite wollen wir Ihnen alles über den Zahn berichten. Ob Zahnschmerzen, Zahnausfall oder Zahnfüllungen, hier können Sie sich weiter informieren. {w486} Auch der ...
Aufbau des Zahns

Aufbau des Zahns

Aufbau des Zahns Die Zähne sind eines der wichtigsten Werkzeuge des Menschen. In erster Linie dienen sie der Nahrungsaufnahme, aber gleichzeitig auch eine „Visitenkarte“ für die Gesundheit eines ...
Zahnpflege