Sunday, 22.04.18
home Was hilft gegen Zahnschmerzen ? Mundgeruch & Munddusche Kinder & Zahnpflege
Zahn & Zahnschmerzen
Zahnkorrekturen
Aufbau des Zahns
Zahnschmerzen
Zahnfüllungen
Zahnausfall
weiteres über den Zahn ...
Zahnbürsten & Co
Zahnpasta
richtige Zahnbürste
Zahnpflege auf Reisen
Zahnputztechnik
weiteres über die Zahnpflege
Zahnersatz
Gute Zahnarztpraxis
Zahnbehandlung
Plaquekontrolle
Zahnzusatzversicherung
Dentalphobie
weiteres Zahnarztbesuch ...
Mundduschen & Zahnbelag
Munddusche
Mundgeruch
Zahnbelag
Amalgam
weiteres Pflege des Zahns
Kinder und Zahnpflege
Fehlstellung des Gebisses
Zahnpflege - Milchzähne
Babyzahnpflege
Zahnspange
weiteres Kinderzahnpflege ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Plaquekontrolle

Plaquekontrolle


Auf dem Zahnarztstuhl gibt es bei jeder Behandlung vorerst eine Plaquekontrolle. Dabei prüft der Arzt, ob sich auf den Zähnen Belag festgesetzt hat. Wenn dies der Fall ist, prüft er weiter, ob die angesammelten Bakterien bereits die Zähne angegriffen haben. Die Untersuchung ist nicht nur wichtig für die Zahnerhaltung, sondern sollte auch vorbeugend gegen weitere Zahnschäden genutzt werden.



Schon im Kindesalter ist die Plaquekontrolle ein wesentlicher Bestandteil der zahnärztlichen Untersuchung. Mit Färbetabletten werden die Zähne blau oder violett eingefärbt. Nach einigen Minuten bilden sich farbige Stellen, die den Belag an den Zähnen markieren. Somit können schon Kinder sehen, an welchen Zähnen sie nicht genügend putzen und den verbliebenen Zahnbelag entfernen.

Auch ältere Zahnbeläge werden durch die unterschiedliche Färbung angezeigt. Somit werden schon erste Anzeichen von Zahnstein sichtbar, der umgehend entfernt werden muss. Diese Beläge sind die Ursache für Zahn- und Zahnfleischerkrankungen, die Zähne faul werden lassen. Im höheren Alter können die Erkrankungen auch Herzinfarkte oder Kreislauferkrankungen begünstigen.

Zu Hause können Gels, Mundwässer oder Spülungen der Plaquebildung vorbeugen. Zähneputzen allein reicht nicht aus, um den Zahnbelag zu entfernen. Dazu gehören auch Zahnseide für die Zwischenräume sowie fluoridhaltige Zahnpasta oder Mundwässer. Zur Vorbeugung gehört auch eine ausgewogene Ernährung. Wer viel und häufig Süßigkeiten ist, setzt die Zähne einer ständigen Belastung aus. Daher können sehr schnell Zahnerkrankungen entstehen.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Zahnarztbesuch ...

weiteres Zahnarztbesuch ...

Der Besuch beim Zahnarzt Der Besuch beim Zahnarzt kann selbst bei einem gelassenen Menschen ein unruhiges Gefühl in der Magengegend erzeugen. {w486} Doch gut informiert, dürfte ein ...
Zahnbehandlung

Zahnbehandlung

Zahnbehandlung Nicht nur der Zahnarzt, sondern auch der Patient hat einige Dinge vor der Behandlung zu beachten. Nicht nur der Termin muss mit der Zahnarztpraxis abgestimmt, sondern auch die Zähne für ...
Zahnpflege