Wednesday, 20.11.19
home Was hilft gegen Zahnschmerzen ? Mundgeruch & Munddusche Kinder & Zahnpflege
Zahn & Zahnschmerzen
Zahnkorrekturen
Aufbau des Zahns
Zahnschmerzen
Zahnfüllungen
Zahnausfall
weiteres über den Zahn ...
Zahnbürsten & Co
Zahnpasta
richtige Zahnbürste
Zahnpflege auf Reisen
Zahnputztechnik
weiteres über die Zahnpflege
Zahnersatz
Gute Zahnarztpraxis
Zahnbehandlung
Plaquekontrolle
Zahnzusatzversicherung
Dentalphobie
weiteres Zahnarztbesuch ...
Mundduschen & Zahnbelag
Munddusche
Mundgeruch
Zahnbelag
Amalgam
weiteres Pflege des Zahns
Kinder und Zahnpflege
Fehlstellung des Gebisses
Zahnpflege - Milchzähne
Babyzahnpflege
Zahnspange
weiteres Kinderzahnpflege ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Einsetzung einer Zahnkrone

Einsetzung einer Zahnkrone


Um eine Krone einzusetzen braucht es stets mehrere Sitzungen. Dabei ist nicht nur die Einsetzung aufwändig, sondern auch die Kontrolle wird ausführlich gestaltet, um Probleme zu vermeiden.



In der ersten Sitzung wird dem Patienten die Krone auf den Zahn gesetzt. Für diesen Zweck entfernt der Zahnarzt zuvor Karies und stabilisiert, wenn notwendig, den Zahn mit einer Aufbaufüllung. Das ganze geschieht mit örtlicher Betäubung und ist somit für den Patienten nicht schmerzhaft.

Bei dem zweiten Termin wird je nach Kronenmodell entweder eine nachträgliche Kontrolle durchgeführt oder auch die Anpassung der Krone. Besonders bei zahnfarbenen Kronen, die zuvor im Labor angepasst wurden, ist eine Übereinstimmung sehr wichtig. Auch die Passgenauigkeit der Krone wird überprüft, um später auftretende Probleme beim Kauen zu vermeiden.

Nach der Einsetzung der Krone können verschiedene Probleme auftreten. Dazu gehört vor allem eine übertriebene Temperaturempfindlichkeit. Sowohl Heißes als auch Kaltes wird anfangs als sehr schmerzhaft empfunden. Sollten die Schmerzen jedoch lang anhalten oder häufig auftreten, so liegt in den meisten Fällen eine Nervenschädigung vor.

Auch die Krone selbst kann für Schwierigkeiten beim Kauen oder beim Zubeißen sorgen. Wenn dies der Fall ist, muss der Zahnarzt den Sitz der Krone korrigieren. Auch bei Zahnschmerzen sollte der Arzt umgehend um Rat gefragt werden.



Das könnte Sie auch interessieren:
Amalgam

Amalgam

Amalgam Die Metallmischung Amalgam ist in der Zahnmedizin eines der umstrittensten Materialien in der Zahnmedizin. Bei Patienten werden Füllungen an den Zähnen mit Amalgam auf den Zahn gesetzt. Für ...
Einsetzung einer Zahnkrone

Einsetzung einer Zahnkrone

Einsetzung einer Zahnkrone Um eine Krone einzusetzen braucht es stets mehrere Sitzungen. Dabei ist nicht nur die Einsetzung aufwändig, sondern auch die Kontrolle wird ausführlich gestaltet, um ...
Zahnpflege