Saturday, 20.01.18
home Was hilft gegen Zahnschmerzen ? Mundgeruch & Munddusche Kinder & Zahnpflege
Zahn & Zahnschmerzen
Zahnkorrekturen
Aufbau des Zahns
Zahnschmerzen
Zahnfüllungen
Zahnausfall
weiteres über den Zahn ...
Zahnbürsten & Co
Zahnpasta
richtige Zahnbürste
Zahnpflege auf Reisen
Zahnputztechnik
weiteres über die Zahnpflege
Zahnersatz
Gute Zahnarztpraxis
Zahnbehandlung
Plaquekontrolle
Zahnzusatzversicherung
Dentalphobie
weiteres Zahnarztbesuch ...
Mundduschen & Zahnbelag
Munddusche
Mundgeruch
Zahnbelag
Amalgam
weiteres Pflege des Zahns
Kinder und Zahnpflege
Fehlstellung des Gebisses
Zahnpflege - Milchzähne
Babyzahnpflege
Zahnspange
weiteres Kinderzahnpflege ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Zahnpasta

Zahnpasta


Die Zahnpasta gehört zum wichtigsten Zubehör der Zahnpflege. Sie reinigt die Zähne nicht nur mechanisch, sondern beugt gleichzeitig auch Zahn- und Zahnfleischerkrankungen vor. Eine gute Zahnpasta enthält daher Putzkörper, die den Zahnbelag schonend entfernen, aber auch Fluoride.



Beim Kauf sollten Verbraucher darauf achten, dass sie Zahncremes mit Fluorid wählen. Dies ist eines der wichtigsten Kriterien für gute Zahncremes und sollte beim Kauf daher berücksichtigt werden.

Der Handel bietet verschiedene Arten von Zahnpasta an. Dazu gehören vor allem spezielle Zahncremes für Kinder, Raucher oder auch für besonders empfindliche Zähne. Wer die Zähne aufhellen möchte, kann dies auch mit einer Zahnpasta durchführen. Für viele verschiedene Bedürfnisse gibt es auf dem Markt passende Pflegeprodukte.

Allerdings müssen Kunden hierbei auf die Verträglichkeit achten. Beispielsweise können aufhellende Zahncremes Putzkörper enthalten, die das Zahnfleisch oder freiliegende Zahnwurzeln angreifen. Auch Aromastoffe wie ätherische Öle oder Kräuterextrakte können allergische Reaktionen hervorrufen. Wer besonders stark auf diese Zusätze reagiert, sollte Kinderzahncremes nutzen. Diese haben Extrakte, die keine allergischen Reaktionen auslösen.

Nach jedem Putzen ist es wichtig, die Zahnpasta noch ein wenig im Mund zu behalten und nicht vollständig auszuspülen. So können die Inhaltsstoffe der Creme noch einige Zeit einwirken und unterstützen die Vorbeugung gegen Zahnerkrankungen.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres über die Zahnpflege

weiteres über die Zahnpflege

Zahnpflege Auf dieser Seite erfahren Sie alles über die richtige Zahnpflege. Reicht Zähne putzen alleine aus? {w486} Zähne putzen allein reicht heute nicht mehr aus, wenn man eine professionelle ...
Zahnpflegekaugummis

Zahnpflegekaugummis

Zahnpflegekaugummis Die so genannten Zahnpflegekaugummis sind ideal für unterwegs: sie sind schnell zur Hand, können überall genutzt werden und sorgen für eine verbesserte Mundhygiene. Besonders nach ...
Zahnpflege