Saturday, 20.01.18
home Was hilft gegen Zahnschmerzen ? Mundgeruch & Munddusche Kinder & Zahnpflege
Zahn & Zahnschmerzen
Zahnkorrekturen
Aufbau des Zahns
Zahnschmerzen
Zahnfüllungen
Zahnausfall
weiteres über den Zahn ...
Zahnbürsten & Co
Zahnpasta
richtige Zahnbürste
Zahnpflege auf Reisen
Zahnputztechnik
weiteres über die Zahnpflege
Zahnersatz
Gute Zahnarztpraxis
Zahnbehandlung
Plaquekontrolle
Zahnzusatzversicherung
Dentalphobie
weiteres Zahnarztbesuch ...
Mundduschen & Zahnbelag
Munddusche
Mundgeruch
Zahnbelag
Amalgam
weiteres Pflege des Zahns
Kinder und Zahnpflege
Fehlstellung des Gebisses
Zahnpflege - Milchzähne
Babyzahnpflege
Zahnspange
weiteres Kinderzahnpflege ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Zahnbehandlung

Zahnbehandlung


Nicht nur der Zahnarzt, sondern auch der Patient hat einige Dinge vor der Behandlung zu beachten. Nicht nur der Termin muss mit der Zahnarztpraxis abgestimmt, sondern auch die Zähne für die Behandlung besonders vorbereitet werden. Auch Pünktlichkeit und eine ausreichende Mundhygiene gehören zum guten Ton beim Zahnarzt.



Für die Patienten ist es wichtig, festgelegte Termine einzuhalten. Dies gilt besonders für so genannte Recall-Termine, in denen eine Behandlung über mehrere Sitzungen fortgeführt werden muss. Werden die Termine aus Angst vor der Behandlung abgesagt, ist es wichtig, darüber mit dem Zahnarzt zu sprechen. Dieser kann individuelle auf die Bedenken und Ängste der Patienten eingehen.

Vor der Behandlung putzen die Patienten ihre Zähne besonders gründlich, um die Behandlung so weit wie möglich zu erleichtern. Damit muss kein Zahnbelag vorher entfernt werden und auch die Mundhygiene verbessert die Arbeitsbedingungen des Zahnarzt. Aus diesem Grunde sollten vorher auch keine übelriechenden Speisen, beispielsweise Zwiebeln oder Knoblauch in großen Mengen gegessen werden.

Hin und wieder kommt es vor, dass der Patient vor der Behandlung keine Zeit zum Zähneputzen findet. Dafür gibt es in vielen Zahnarztpraxen Einmalzahnbürsten, die dafür zur Verfügung gestellt werden können. Am besten ist es mit einem Termin in der Zahnarztpraxis zu erscheinen. Bei unangemeldeten Besuchen können mehrstündige Wartezeiten entstehen, die unnötig sind.

Kurz bevor die Behandlung beginnt, ist es immer hilfreich, mit dem Zahnarzt die einzelnen Teile der Behandlung abzusprechen. So können Patienten nicht nur darüber informiert werden, sondern können auch Entscheidungen bezüglich der Behandlungsart treffen.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Zahnarztbesuch ...

weiteres Zahnarztbesuch ...

Der Besuch beim Zahnarzt Der Besuch beim Zahnarzt kann selbst bei einem gelassenen Menschen ein unruhiges Gefühl in der Magengegend erzeugen. {w486} Doch gut informiert, dürfte ein ...
Zahnbehandlungsphobie

Zahnbehandlungsphobie

Zahnbehandlungsphobie Die Zahnbehandlungsphobie ist kein seltenes Phänomen. Sowohl Kinder als auch Erwachsene kennen die Angst vor dem Bohren oder vor den Schmerzen der Behandlung. Die so genannte ...
Zahnpflege